Standardsoftware – auf Sie zugeschnitten und optimal integriert

Implementation

Die im Design geschaffenen Grundlagen setzen wir im FS-ICM technisch und fachlich optimal um. Wir sind auf die Implementierung von FS-ICM spezialisiert und haben langjährige Erfahrung hinsichtlich unterschiedlichster Anforderungen. Davon profitieren Sie in mehrfacher Hinsicht!

Ausschöpfung des Standards mit individuellen Anpassungen

Bei der FS-ICM-Implementierung tragen wir nicht nur die Brille des Entwicklers – wir legen Wert darauf, den Geschäftskontext zu verstehen. Auf diese Weise können wir Ihre Anforderungen optimal in FS-ICM umsetzen. Auf Wunsch begleiten und unterstützen wir Sie über den gesamten Lebenszyklus des Projekts. So ist sichergestellt, dass die Lösung stimmig und auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Unser Grundsatz lautet: Soviel Standard wie möglich, soviel individuelle Zusatzentwicklung wie nötig. Das heißt: Soweit möglich nutzen wir die vielseitigen Möglichkeiten des SAP-Standards – für diese Software haben Sie schließlich bereits bezahlt, deshalb sollen Sie auch den größtmöglichen Nutzen daraus ziehen. Für alle Anforderungen, die nicht durch den Standard abgedeckt sind, entwickeln wir auf Sie zugeschnittene Lösungen nach bewährten Best-Practice-Ansätzen.

Darüber hinaus bieten wir für Aufgabenstellungen, denen wir in der Vergangenheit bereits bei mehreren Kunden begegnet sind, ein Portfolio an vorgefertigten Lösungsmodellen an. Dabei handelt es sich um generische Vorlagen, die schnell auf die Anforderungen Ihrer Implementierung angepasst werden können. Als Accelerator (Beschleuniger) ergänzen diese ihre Softwarelösung und ermöglichen eine kürzere und kostengünstigere Implementierungsphase.

Nahtlose Integration in Ihre bestehende Systemlandschaft

Eine Vertriebs- und Provisionslösung wie FS-ICM muss sich in eine Systemlandschaft integrieren. An diesen Integrationspunkten entscheidet sich oft, ob die Lösung stabil, flexibel und zukunftssicher betrieben werden kann. Deshalb legen wir bei der Implementierung besonderen Wert darauf, dass die Lösung in Ihre Systemlandschaft integriert wird. Und wir stellen sicher, dass FS-ICM auch die unvermeidbaren Änderungen in der Systemlandschaft ohne aufwendige Umstellungen mitmacht.

Typische Integrationsszenarien für FS-ICM:

  • Integration zu Personalmanagement (SAP HCM/PA): Synchronisation ihrer relevanten internen und externen Mitarbeiter nach FS-ICM.
  • Integration ihrer Vetriebs- und Organisationsstruktur
  • Schnittstelle zu Abrechnungssystemen: Abrechnung in die Lohnbuchhaltung, Kreditorenbuchhaltung, Nebenbücher, Hauptbuch, andere Abrechnungssysteme (Loyalty-Systeme – Punkte, Bonussysteme …)
  • Integration zu Management Reporting Systemen (BW)
  • Integration zu anderen Outboundsystemen
  • Inbound Integration für (vertriebs-/vergütungsrelevante) Aktivitäten

Aufbau von Wissen im Betrieb

Wir begleiten Sie partnerschaftlich durch die Implementierung der Lösung und darüber hinaus. Dabei bauen wir Wissen bei Ihnen auf, um Ihnen zu ermöglichen die Lösung selbstständig weiterzutragen – sei es in Schulungen oder über die Implementierung hinweg durch den Aufbau von Key-Usern und regelmäßigen Wissenstransfers im Rahmen des Projekts.

Ihr Mehrwert...

  • Wir begleiten Sie über alle Projektphasen von der Fachanalyse über das Design und die Implementierung bis hin zur Testunterstützung, Schulung und die Produktivsetzung. Und auch darüber hinaus lassen wir sie nicht im Regen stehen (Support).
  • Wir bieten ihnen bewährte vorgefertigte Lösungskonzepte für eine schnellere Implementierungsphase.
  • Wir beziehen alle Beteiligten und zukünftigen Benutzer des Systems ein. Der regelmäßige Austausch mit den „Stakeholdern“ der Lösung erhöhen die Akzeptanz und die Zufriedenheit.
  • Der Anwender steht für uns im Fokus.
  • Wir liefern die optimale Plattform für ihre Geschäftsprozesse und Anforderungen.
  • Wir implementieren eine Lösung, die Ihre bestehenden Geschäftsprozesse unterstützt und optimiert.
  • Wir berücksichtigen die Flexibilität, die eine Lösung braucht, um angesichts sich ändernder Geschäftsprozesse zu bestehen.
  • Wir legen viel Wert auf die Benutzerfreundlichkeit des Systems, denn im täglichen Betrieb muss die Lösung effiziente Arbeitsabläufe Ihrer Mitarbeiter ermöglichen – nur so lässt sich die Akzeptanz von FS-ICM sicherstellen.
  • Wir stellen über Schulungen und Wissenstransfer sowie durch ein übersichtliches Benutzerhandbuch sicher, dass ihre Mitarbeiter gut auf FS-ICM im täglichen Einsatz vorbereitet sind.
  • Wir dokumentieren unsere Implementierung in Form eines Business Blueprints (Design & Implementierung), eines technischen und fachlichen Handbuchs. Sollten Sie andere Dokumentationsstandards haben, passen wir uns daran an.
  • Wir stellen die einfache und aufwandsarme Wartbarkeit der Lösung anhand einer transparenten Implementierung und sauberer Coding Standards sicher.